Alpha 0.7 – Der Feind in Dir

Februar 13, 2019 - Kommentar

Im Mittelpunkt des Gesamtprojekts Alpha 0.7 Der Feind in dir steht die sechsteilige Fernsehserie. Sie erzählt die Geschichte von Johanna Berger, die ohne ihr Wissen in den Fokus eines neurowissenschaftlichen Experiments gerät. Bei dem verzweifelten Versuch, ihre geistige Gesundheit und die Herrschaft über ihr Leben zurückzuerlangen, findet Johanna Unterstützung bei Mila Antonovic und ihren Mitstreitern

Im Mittelpunkt des Gesamtprojekts Alpha 0.7 Der Feind in dir steht die sechsteilige Fernsehserie. Sie erzählt die Geschichte von Johanna Berger, die ohne ihr Wissen in den Fokus eines neurowissenschaftlichen Experiments gerät. Bei dem verzweifelten Versuch, ihre geistige Gesundheit und die Herrschaft über ihr Leben zurückzuerlangen, findet Johanna Unterstützung bei Mila Antonovic und ihren Mitstreitern vom Netzwerk apollon. Die Aktivisten von apollon treten für bürgerliche Freiheitsrechte ein und kämpfen gegen die zunehmende Überwachung der Bürger. Ihre Gegenspieler sind die Forscher des neurowissenschaftlichen Pre-Crime-Centers des BKA, die neue Methoden der Überwachung entwickeln und dabei den freien Willen des Menschen in Frage stellen. Anhand von Johannas Geschichte entfaltet die Fernsehserie den Konflikt des einzelnen und der Gesellschaft zwischen Sicherheitsbedürfnis und dem Recht auf Freiheit und Selbstbestimmung.

Comments

Anonymous says:

Ein Propagandafilm zum Zwecke der Aufklärung über totale Überwachung der Bürger Die DVD ist mit einem Höchstmaß an begleitenden und erklärenden Texten versehen, so dass es schwerfällt, noch einen eigenen Eindruck wiederzugeben. Natürlich ist die Handlung manipulativ überspitzt worden, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Die Menschen, die eigentlich angetreten waren, ein Mittel gegen Verbrechen zu finden, mit dem diese vor der Tat erkannt und verhindert werden könnten, entpuppen sich selbst als genau die Verbrecher, gegen die sie eigentlich vorgehen wollten. Aus egoistischem Gewinnstreben, schrankenlosen Machtgelüsten und der Neigung zu Gewalttaten scheuen sie nicht vor Verfolgung, Körperverletzung und Mord zurück, um ihre ehrgeizigen Ziele zu erreichen. Die Filmfassung endet mit einem vagen Eindruck von dem Siegeszug der Überwachungstechnik gegen Kräfte, die um der individuellen Freiheit und Menschenrechte der Bürger willen dagegen opponiert haben. Der hier gezeigte “worst case” soll uns gleichgültigen Bürgern einen ordentlichen Schrecken einjagen und…

Anonymous says:

Eine leider nicht beachtete Serie Habe diese durch Zufall entdeckt und muss sagen, dass sie sich wirklich sehen lassen kann.Tolle Schauspieler, geiler Look und clipartig erzählt.Toll!

Anonymous says:

Die erste TV, Radio und Internet Serie Stuttgart im Jahre 2017. Pünktlich zum nächsten EU-Sicherheitsgipfel soll ein neues Sicherheitssystem eingeführt werden: der Brainscannern. Bürgeraktivisten wie Mila (Anna-Maria Mühe) sind von dieser Idee alles andere als angetan und haben dem neuen Brainscanner den Kampf angesagt.Johanna Berger (Victoria Mayer) hat gerade einen neuen Job angetreten, alles scheint perfekt, aber da beginnen sich bei ihr Krankheitssymptome zu zeigen, die denen ihrer verstorbenen Mutter ähnelten: Schizophrenie. Aber Johanna ist nicht krank. Ihr Arbeitgeber hat ihr einen Chip eingepflanzt, um sie zu kontrollieren. Sie ist Testperson Alpha 0.7. Mila versucht gemeinsam mit ihr diese Verschwörung, deren Ziel es ist den Willen der Menschen zu kontrollieren, aufzudecken.Diese DVD erzählt nur einen Teil der Geschichte, denn hierbei handelt es sich um das erste Medienübergreifende Projekt des SWR, MDR und ARTE. Der Beginn dieser Geschichte, die hier als DVD vorliegt wurde ab dem 14.11.2010 im…

Schreibe einen Kommentar.

*